Einladung zu TalkTime digital: Der 60minütige Austausch in der Mittagspause

Finanzielle Unabhängigkeit für Frauen

Die Coronakrise trifft Frauen doppelt: Die Schulschließungen erhöhen den Anteil zusätzlicher Familienaufgaben, die neben der Erwerbsarbeit bewältigt werden müssen und führen ebenso wie zum Beispiel die Kurzarbeit zu finanziellen Einbußen. Umso wichtiger, die finanzielle Unabhängigkeit in die eigene Hand zu nehmen. 

Pixabay

Geld

Darum geht es bei unserer Talk Time mit den Beziehungsinvestoren Marielle und Mike Schäfer (www.beziehungs-investoren.de). Sie geben dir hilfreiche Tipps und Tricks, wie du das Thema Geld für dich selbst oder in der Familie angehen kannst. Wie du den Einstieg in Geldgespräche mit deinem Partner schaffst, deine eigene Haltung zu Geld besser verstehst und ihr gemeinsam die Finanzen fair organisiert. 


15.10.20, 12:30-13:30 Uhr:

Finanzen praktisch und fair organisieren

Finanzen in der Partnerschaft ohne großen Aufwand und dennoch fair für beide Partner zu organisieren, stellt viele Paare vor enorme Herausforderungen. Dabei ist es mit dem richtigen Kontenmodell gar nicht schwer! Welche Optionen für Paare und natürlich auch für Einzelpersonen zur Verfügung stehen und welche davon nun die allerbeste ist, diskutieren wir in dieser TalkTime. Als Basis dazu stellen wir praktische Vorgehensweisen für ein Haushaltsbuch vor, damit der Überblick über das liebe Geld niemals verloren geht und ein sinnvoller Geldfluss auf euren Konten sichergestellt wird. Denn ein umfassender Finanzüberblick als Paar (für beide) ist die Grundlage für faire Beziehungs-Finanzen.

 

Was ist Talk Time?
Talk Time ist eine kleine Weiterbildung in der Mittagspause. 40 Minuten Input, 20 Minuten Zeit für Fragen und Diskussion.

Talk Time digital: Die Weiterbildung kommt bequem online zu dir. Nach vorheriger Anmeldung senden wir dir den Zugangslink am Tag der Veranstaltung zu.

Anmeldung bitte an bildung.rps@igbce.de

Für Fragen kannst du dich gerne an den IG-BCE-Landesbezirk Rheinland-Pfalz/Saarland wenden:

06131 28728-0 oder per Mail an: bildung.rps@igbce.de

Nach oben